Gospelchor "Good News"

 

 28. Juli - Sommerabschluss in Frauendorf - Ernennung von zwei Ehrenmitgliederinnen                                                                                          


Gesang in den Zeiten von Corona

Nachdem der Gospelchor "Good News" in der Liedertafel Staffelstein wegen der Corona-Bestimmungen über Monate keine Chorproben abhalten konnte, durften erst Ende Juni unter strengen Auflagen wieder erste Gesangsübungen auf den Sitzplätzen der Seebühne stattfinden. Ebenso konnte dem Ehrenmitglied Rita Friedemann Ende Juli im Kreise ihrer Familie zum runden Geburtstag ein Ständchen gegeben werden, ebenfalls unter Einhaltung der Abstandsregeln. Im Anschluss wurden bei der Abschlussfeier des Chores in Frauendorf zwei weitere, langjährige Sängerinnen zu Ehrenmitgliedern ernannt. Gabriele Lohlein aus Romansthal und Margareta Freitag aus Bad Staffelstein haben den Übergang von der Liedertafel zum neu eingeführten Gospelchor mitgemacht und sind immer noch aktiv bei Proben und Konzerten dabei. Für Ihre langjährige Treue wurden sie von der Vorstandschaft zu Ehrenmitgliedern erklärt.

Auf dem Foto von links: Zweiter Vorstand Marlies Jakob, Schatzmeisterin Doris Fischer, Margareta Freitag,
Chorleiter Wolfram Brüggemann, Gabriele Lohlein und erster Vorstand Rolf Bechmann. Foto: Helga Siebert, Hamburg.
 
 
 
 28. Juli - 80. Geburtstag unserer Altistin Rita Friedmann                                                                                                                                                    

 

 

 23. Juni - 1. Chorprobe im Kurpark nach der Zwangspause                                                                                                                                              

 

 

 

 

 CORONA-PAUSE bis 22. Juni                                                                                                                       

 

 

 06. März - Weltgebetstag der Frauen in der ev. Dreieinigkeitskirche                                                                                                                              

Die beiden Kirchengemeinden aus Bad Staffelstein samt Herreth feiern den ökumenischen Weltgebetstag der Frauen und laden morgen, Freitag, um 19 Uhr in die Dreieinigkeitskirche ein. "Steh auf!" - unter dieses Motto haben Frauen aus dem südafrikanischen Land Simbabwe den Gottesdienst gestellt. Mit dabei ist in diesem Jahr der Gospelchor "Good News", der die afrikanischen Lieder darbieten wird.

 

 

22. Februar  + R.I.P. Siegfried Schmidt +                                                                                           

 

... um 16:30 Uhr ist unser Siggi im Beisein unserer Monika Grober und Monika Ullrich für immer eingeschlafen.

 

Liebe Sängerinnen und Sänger,

was soll man sagen oder schreiben, wenn sich Originale wie unser Sigi sich für immer verabschieden? Viele von euch haben schon in WhatsApp ihre Gefühle und Gedanken niedergeschrieben.


Für mich war Sigi ein Phänomen. Er war so gut wie immer in der Chorprobe. Da musste es schon ganz dick kommen, wenn er nicht da war. Trotz seines fortgeschrittenen Alters hat er tapfer alle englischen und afrikanischen Texte und die Tenorstimmen gelernt und war bei den Auftritten dabei. Dort musste man ihn oft nötigen, dass er sich hinsetzt, wenn die Beine ihn nicht mehr halten konnten. Und feiern konnte er auch, hat sogar dann oft noch das Taxi gemacht.

Wir sollten ihn in seiner eigenen Art im Gedächtnis bewahren, mit seinem hessischer Dialekt, den er nicht aufgab, ständig bei den Rauchern dabei und auch bei den Konzertreisen. Trost kann uns sein, dass wir für ihn ein bisschen die Freunde und Familie ersetzten. Im letzten Jahr haben wir ihn in der Reha in Bamberg besucht und für seine favorisierte Pflegerin gesungen, aber in Wirklichkeit für ihn. Wir haben mit ihm seinen 82. Geburtstag mit Kaffee, Kuchen und Gesang gefeiert, und auch an der Weihnachtsfeier konnte er dabei sein.

Mein Dank gilt allen, die sich persönlich sehr um ihn und sein Wohlergehen bemüht haben, euch ein herzliches Vergelt's Gott. Ihr alle habt ihm zusammen mit dem Chor in den vergangenen Jahren eine Heimat gegeben, Freundlichkeit und Gemeinschaft, Hilfe und Unterstützung.

Ganz herzlichen Dank allen, und besonders Sigi, der jetzt wahrscheinlich auf einer Wolke mit seinem Lieblingsengel sitzt, herunterschaut und sich eine anzündet. Jetzt hat er keine Schmerzen mehr, sondern grinst sich eins über unsere Geschäftigkeit. Recht hat er.

Mach's gut, Sigi, wir vergessen dich nicht!

Alles Liebe

Rolf

 


 

 

 18. Februar - Jahreshauptversammlung                                                                                                                                                                                 

 

 15. Februar - Probentag der Good News in der Alten Schule Loffeld                                                                                                                               

 

 

 

 

 

 

 14. Februar - Kurkonzert in der Schönklinik                                                                                                                                                                           

 

 

 

 

 21. Januar - Konzert in der Reha-Klinik im Lautergrund                                                                                                                                                     

 

  

 

 

 

04. Februar 2020 - Es gibt immer was zu feiern! ;)                                                                                                                                                                 

 

 

 

 

 

 2. Januar - Abschiedsgottesdienst von P. Heribert in der Basilika Vierzehnheiligen